Wofür steht Pick-Pocket?

Handarbeit - wir produzieren hier!

Wir sind stolz sagen zu können, Pick-Pocket Produkte sind „Made in Germany“!

 

Wir nähen selbst in Hamburg und arbeiten gern mit sozialen Werkstätten zusammen. Aktuell mit den Mürwiker Werkstätten in Flensburg. 

 

Bewusste Verbraucher distanzieren sich von Massenproduktionen und setzen auf handgefertigte Waren. Auch wir von Pick-Pocket schätzen den direkten Kontakt zu Nähereien und produzieren daher in Deutschland.

 


Naturfaser und Bio-Stoffe statt Plastik!

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, weitestgehend auf Kunstfasern zu verzichten. Daher sind wir ständig auf der Suche nach alternativen Materialien aus Naturfaser und entwickeln unsere Produkte sehr aufwendig.

 

Der Großteil, der von uns verarbeiteten Stoffe, besteht aus Naturfasern. Auch Bio-Baumwollstoffe werden bei uns verarbeitet. An manchen Stellen können wir leider nicht komplett auf die Kunstfaser verzichten. 

 

Ein Blick auf unsere Produktbeschreibung lohnt sich.

 


Es soll funktionieren!

Pick-Pocket Produkte sind praktisch. Wir haben alle unsere Produkte selbst entwickelt und die Designs beim DPMA schützen lassen. Unser Hundemantel- Baukasten- System ist zusätzlich noch ein angemeldetes Gebrauchsmuster beim DMPA.

 

Im gemeinsamen Alltag mit Hunden fallen einem fast täglich Kleinigkeiten auf, die man verbessern könnte. Die Ideen für Pick-Pocket Produkte stammen aus solchen Situationen. Oft tüfteln wir monatelang, bis wir sicher sind, dass unsere Produkte auch wirklich hilfreich sind. Zu diesem Zweck ziehen wir gerne Testkunden hinzu, die uns mit ihrem ausführlichen Feedback sehr helfen und ermutigen. An dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN!